Nebelkammer Hamburg

Selten war eine Ankündigungn zum UX Roundtable so falsch und im Kern doch so wahr, wie just im Dezember 2013. Wir fanden uns im Atelier von Sven Klomp in St. Georg ein; ein schöner heller hoher Arbeitsraum für zwei Personen – wir waren über 40 Leute. Und der Gastgeber verabschiedete sich pünktlich um halb acht, “Ich komme dann gleich wieder!” Das war aber bei weitem nicht die einzige Überraschung. Da der Abend in seiner Fülle nicht nach zu erzählen ist, stellen diese Zeilen auch keinen misslungenen Versuch dar.

Tell me – and I’ll forget
Show me – and I might remember
Involve me – and I’ll understand!

/via +lohmy


Zwei Stunden später stellten wir eine Ausstellung im Oberhafen zusammen, waren Wanderer,  Sammler, Kuratoren, Szenographen und Besucher. Christo kann einpacken nach unserer Spontanausstellung im alten Schuppen des Oberhafenquartiers.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *